250-267-2290

Email Us

Menu

Book Now

Send Text

250-267-2290

Zusätzliche Informationen

Unterkunft und Verpflegung

Unterkünfte bestehen aus einer Mischung aus bequemen Canvas-Zelten und Blockhütten; beides natürlich mit Holzöfen geheizt. Alle Jagdlager haben Elektrizität durch einen Generator. Winterjagden finden ausnahmslos aus geheizten Hütten statt.

Gutes Essen spielt unserer Meinung nach eine wichtige Rolle auf einer Jagd. Wir servieren Ihnen gute und vielseitige Hausmacherkost und vergessen sie auf keinen Fall den köstlichen Geschmack einer frischen,  über dem Feuer gebratenen Lende nach einer erfolgreichen Jagd. Bitte informieren Sie uns im Voraus über spezielle Diäten und/oder Allergien.

Staatliche Lizenz- und Abschussgebühren in CAD$

Lizenz Preis Abschussgebühr
Jagdlizenz 180 n/a
Hunting Preservation Fund 250 n/a
Elch 250 125
Wapiti 250 125
Schwarzbär 180 75
Wolf 50 50
Angellizenz (8 Tage) 50 n/a
Angellizenz (1 Jahr) 89 n/a

Alle Preise unterliegen einer Besteuerung von 5% GST.

Lernen Sie mehr

Preise und Daten

Elchjagd Preise & Daten

Saison Jagdtage Jäger:Jagdführer Preis
10. Sept. - 5. Nov. 7 2:1 $6500
10. Sept. - 5. Nov. 7 1:1 $8500

Schwarzbär Preise & Daten

Saison Jagdtage Jäger:Jagdführer Preis
1.Mai - 15. Juni 5 2:1 $3200
1. Mai - 15. Juni 5 1:1 $4900

Wapitijagd Preise & Daten

Saison Jagdtage Jäger:Jagdführer Preis
10. Sept. - 9. Okt. 7 2:1 $6500
10. Sept. - 9. Okt. 7 1:1 $8500

Wolfjagd Preise & Daten

Saison Jagdtage Jäger:Jagdführer Preis
Dezember - Februar 5 1:1 $4500

Vor der Jagd

Extra Kosten

Die angegebenen Preise beinhalten keine Steuern, Lizenz- und Abschussgebühren, Trinkgelder, zusätzliche Jagdtage, nicht-jagende Begleitperson und Wildbretverarbeitung.

Anzahlung/Zahlung

Eine Anzahlung von 50% des Jagdpreises ist für die verbindliche Buchung erforderlich. Die Hälfte der Anzahlung ist nicht erstattungsfähig. Der restliche Teil ist zurückzahlbar, solange die Stornierung der Jagd mindestens 6 Monate vor Jagdbeginn erfolgt. Der komplette Restbetrag ist bei Ankunft im Jagdlager fällig. Der Restbetrag ist mit Bargeld oder beglaubigtem Scheck zu begleichen. Die Jagd wird ohne vollständige Bezahlung nicht beginnen. Alle Preise sind in der Währung des US-Dollars.


Anreise

Ausgangspunkt der Jagd ist Prince George. Wir holen Sie dort entweder an Ihrem Hotel oder direkt am Flughafen, einen Tag bevor die Jagd beginnt, ab. Wir empfehlen Ihnen einen Tag vor Ihrem Abholtermin in Prince George einzutreffen, um etwaige Reisekomplikationen ausgleichen zu können. Für Ihre Einreise benötigen Sie Ihren gültigen Reisepass und das Kanadische Waffeneinführungsformular.

Kaliber

Eines der ersten Dinge nach der Ankunft im Jagdlager ist die Überprüfung und das Einschiessen Ihrer Waffe. Als Minimalkaliber empfehlen wir Ihnen eine .270 Win (7X57) oder größer. Das wichtigste bei der Großwildjagd ist jedoch nicht das Kaliber, sondern die Platzierung des Schusses am Wild.

Lizenzen

Alle Lizenzen sind garantiert. Nach Ihrer Jagdbuchung besorgen wir sowohl Ihre Jagdlizenz als auch alle Ihre gewünschten Spezieslizenzen. Diese werden Sie nach Ihrer Ankunft erhalten und müssen während der Jagd immer am Mann getragen werden.

Während der Jagd

Physische Fitness

Jede Jagd erfordert einen unterschiedlichen Fitnessgrad. Jagden für Schwarzbär, Moose und Wolf aus zentralem Jagdlager erfordern geringere Fitness als eine Pirschjagd oder eine Jagd zu Pferd. Bitte informieren Sie uns über Ihre körperliche Fitness vor einer Buchung, damit wir Ihnen eine auf Ihre Fitness zugeschnittene Jagd zusammenstellen können. 

Kommunikation

Wir setzen alles daran, dass Ihre Jagd ein unvergessliches Erlebnis wird. Ordentliche Kommunikation ist der Schlüssel um dieses Versprechen erfüllen zu können. Bitte äußern Sie jegliche Anliegen und Bedenken über die Jagd sobald diese aufkommen.

Angeschossenes Wild

Unsere Jagdführer geben Ihr bestes um Sie  für einen ethisch einwandfreien Schuss auf Ihre Jagdtrophäe in Position zu bringen. Daher haben wir nur eine geringe Zahl an angeschossenem Wild. Bei angeschossenem Wild sind wir zu einer ausgiebigen Nachsuche verpflichtet. Jedes angeschossene Tier wird als Abschuss gewertet und die Jagd auf diese Wildart wird für beendet erklärt.

Nach der Jagd

Trophäenbereitung

Geschossenes Wild wird von uns für den Präparator vorbereitet. Alle Trophäen werden am Ende der Saison zum Präparator unseres Vertrauens Steve Rutherford geschickt. Sie entscheiden dann über die weitere Verwendung ihrer Trophäe. Steve kann sie Ihnen präparieren oder sie nach Hause zu Ihrem bevorzugten Präparator schicken.

Lernen Sie mehr über Steve

Wildbretverarbeitung

Das Wildbret wird zur Verarbeitung zum Fleischer gebracht. Kleine Mengen können Sie eventuell in einer kleinen Kühltruhe als Extragepäck mit nach Hause nehmen. Der Rest des Fleisches wird entweder im Jagdlager  verbraucht, an die Jagdführer weitergegeben oder an solziale Einrichtungen gespendet.

Gratifikationen

Jagdführer sein ist eine Berufung. Alle Jagdführer machen ihre Arbeit aus Überzeugung und sind stolz darauf ihr Bestes zum geben, um Ihnen ein unvergessliches Jagderlebnis zu bereiten. Wenn Sie mit Ihrem Jagdausflug zufrieden sind, würden  Jagdführer und anderes Personal ein Trinkgeld sehr schätzen. Über die Höhe entscheiden Sie ganz alleine. Im Laufe der Zeit hat sich ein industrieller Standard zwischen 5% und 15% des Jagdpreises eingependelt.